Kurzinterview  „Fack Ju Göhte 2“ Drehbuchautor und Regisseur

 

Er gehört zu den erfolgreichsten Autoren und Regisseuren Deutschlands. Die Fortsetzung der Erfolgskomödie „Fack Ju Göhte“ schlägt alle Rekorde und ist kurz davor die 8-Mio.-Zuschauer-Grenze zu durchbrechen. Ich sprach mit ihm auf der Kinotour im CineStar Frankfurt am Main über „Fack Ju Göhte 2“ und die Zusammenarbeit mit Elyas M`Barek.

 

Wird es einen Teil 4 geben?

Würde nicht erst mal Teil 3 kommen?

Elyas M`Barek möchte gleich Teil 4 machen.

Elyas will Teil 3 überspringen, weil der dritte Teil immer der schlechteste ist. Dann machen wir gleich Teil 4. (Lacht.) Jetzt warten wir erst mal ab und freuen uns. Wenn dann mal alle drin waren, setzen wir uns zusammen und gucken ob es gute Ideen gibt. So machen wir es.

Was ist deine Lieblingsszene?

Ich mag die SMS-Szene ganz gerne, in der Herr Müller eine SMS an die Eltern der Kinder schickt. Es hat Spaß gemacht, das zu drehen. Mal ein bisschen was anderes und ham se gut gemacht, die Schauspieler.

Wie lange hast du am Drehbuch für Teil 2 geschrieben?

Ich glaube so acht, neun Monate. Merkt man gar nicht, ne? Ja?

Ne …

Alles gut, ich bin schmerzfrei. (Lacht.)

Nein, der Film ist sehr gut.

Cool, okay. Wir haben ein ganz gutes Feedback.

Glaubst du es könnte noch zu einem Teil 5 kommen? Oder sagst du nach Teil 4 ist Schluss?

Nein, ich würde jetzt wirklich einmal nachdenken, ob es noch eine bessere Idee gibt. Vielleicht auch mal wieder was ganz anderes machen. Man muss auch mal ab und zu was Frisches reinbringen. Aber es hängt immer von der Geschichte ab.

Wie ist die Zusammenarbeit mit Elyas M`Barek?

Es vermischt sich natürlich, wenn man so gut befreundet ist und sich so lange kennt. Dann geht man zwar beruflich kollegial miteinander um, aber man ist auch sehr ehrlich und direkt. Ich glaube, das hilft auch beim Drehen. Dass man sich einfach nicht verstellen muss, wenn man mal etwas doof findet oder etwas nicht versteht. Dann wird einfach Klartext gesprochen, und ich glaube, das macht die Arbeit so angenehm für beide.

Bora Dagtekin gehört zu den erfolgreichsten Drehbuchautoren in Deutschland und war auf der Kinotour genauso gefragt, wie der Hauptdarsteller Elyas M` Barek.

Bora Dagtekin auf der Kinotour zu "Fack Ju Göhte 2"

Auch ein Drehbuchautor muss Autogramm schreiben – Bora Dagtekin wurde auf der Kinotour in Limburg von zahlreichen Fans umlagert. Foto: Sabrina Heun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.