„(Alb)Traum“ ist eine der erfolgreichsten Fanfictions auf Instagram

Ein Liebesdrama der Extraklasse würde den Kinobesucher erwarten, wenn die Fanfiction von Chiara (16) und Sarah (15) umgesetzt wird. Inspiriert von der Arbeit des Erfolgsregisseurs Bora Dagtekin haben sich beide zusammengesetzt und veröffentlichen in ihrer Fangruppe für Elyas M`Barek immer wieder einzelne Fortsetzungen. Die Leser sind bereits süchtig. Mehr als 7.500 Abonnenten verfolgen jede Episode.

 

Die Handlung zeigt den Alltag von M`Barek am Filmset und seinem komplizierten Privatleben: eine geheime Affäre mit der Schauspielkollegin und ein Verhältnis mit der Maskenbildnerin, welche ein dunkles Geheimnis in sich trägt. Nicht wie gewöhnlich wird es enden, so viel kann man schon verraten. Ob es die Fanfiction jedoch einmal auf die Kinoleinwand schafft, wird sich zeigen. Denn da sind sich die beiden jungen Autorinnen einig: „Es wird niemals passieren, dass jemand ein Drehbuch von Teenies verfilmt.“

Wer weiß? Dies würde zumindest bedeuten, dass es erneut ein Film mit Elyas M`Barek und Josefine Preuß gibt, aber auch das Bora Dagtekin zum ersten Mal auf der Kinoleinwand zu sehen wäre. Den ersten Kontakt konnten beide bereits auf der Kinotour in Limburg knüpfen, wo sich anstatt eines Autogramm und Selfie, erst einmal ausgetua

 

Link zur Leseprobe:

https://www.instagram.com/elyas_mbarek_fangruppe/

 

Bora Dagtekin auf der Kinotour zu "Fack Ju Göhte 2"

Sofort wiedererkannt – Bora Dagtekin schrieb sich bereits mit Sarah und Chiara über Twitter. Foto: Sabrina Heun