Coming Soon

„Dogs of Berlin“: Bald geht`s los

Neue Serie mit Fahri Yardim und Felix Kramer

 

Der Starttermin der zweiten deutschen Netflix Original Serie steht fest. „Dogs of Berlin”, Christian Alvarts Crime-Thriller-Serie, erscheint am 7. Dezember 2018 auf Netflix. Fahri Yardim und Felix Kramer müssen als Erol Birkan und Kurt Grimmer den Mord an einem Fußball-Nationalspieler aufklären.

 

(pm/sh) – Der Mord an einem Fußball-Nationalspieler am Vortag eines internationalen Spitzenspiels versetzt Berlin in Aufregung. Stecken Neonazis aus Marzahn dahinter? Der türkische Familienclan des Superstars? Irre Fußballfans? Die Berliner Mafia? Oder führt die Beweiskette gar in die höchsten Ämter der Hauptstadt?

„Dogs of Berlin“ erzählt von den Ermittlungen in den Abgründen der Berliner Unterwelt. Vor der schillernden Kulisse einer Großstadt, in der Fußball-Hochglanz auf Rap-Stars aus Ost und West trifft und sich Drogenbanden, Neonazi-Terrorgruppen und die Berliner Mafia knallharte Auseinandersetzungen liefern, geraten die Ermittler Erol Birkan und Kurt Grimmer als ungleiches Duo in ein Spannungsfeld aus Politik, Verbrechen und persönlichen Fehden.

In weiteren Hauptrollen sind Anna Maria Mühe („Jugend ohne Gott“) und Katharina Schüttler („Elser – Er hätte die Welt verändert“) zu sehen. Außerdem Mohammed Issa („Lindenstraße“), Deniz Orta („Tatort“), Katrin Sass („Weissensee“), Sebastian Zimmler („Was bleibt“), Alina Stiegler („Die Tote im Moorwald“), Hannah Herzsprung („Mackie Messer“), Antonio Wannek („Unsere Mütter, unsere Väter“), Mišel Matičević („Babylon Berlin“), Jasna Fritzi Bauer („Tatort“) und Constantin von Jascheroff („Tatort“) sowie einige Cameos, auf die sich deutsche Hip-Hop-Fans freuen können.

Felix Kramer und Fahri Yardim in "Dogs of Berlin"

Das perfekte Duo – Felix Kramer (links) und Fahri Yardim (rechts) sind ab Dezember in der neuen Netflix-Serie zu sehen. Foto: Netflix